ALLES IBER UNS

 

Im Januar 1963 waren sich sechs Freunde einig eine Wagenclique zu gründen und an der Basler Fasnacht teilzunehmen. Die Begeisterung war so gross, dass bereits an der Fasnacht 1963 die Idee in die Tat umgesetzt wurde. Deshalb können wir 2002 die 40ste Fasnachtsteilnahme feiern.

 

In den Anfangsjahren war es nicht immer einfach, dass alle Aktivmitglieder an einem Strick zogen und die gleichen Ziele und Ideen verfolgten.

 

Doch in den 70er Jahren ging es steil bergauf und mittlerweile ist die Wagenclique Rhybord-Rueche Basel 1963 zu einer gestandenen Einheit geworden und von der Basler Fasnacht nicht mehr wegzudenken.

 

Auch als Wagenclique spielen wir an der Fasnacht ein Sujet aus. Doch lassen wir es uns nicht nehmen das ausgesuchte Sujet in die Form des traditionellen Basler Waggis einzubetten und darzustellen. Unser Wagen, den wir auf einem Bauernhof in Aesch gestalten, passen wir auch jeweils dem Sujet an.

 

Wir unterstützen eine saubere Fasnacht und halten uns an die Vorschriften des Basler Fasnachtscomités. Seit einigen Jahren sind wir ein gutes Mitglied der InteressenGemeinschaft Wagen (IG Waage Basel).

 

Seit Jahren fördern wir am Fasnachtsdienstag auf unserem Wagen den Nachwuchs und sind bestrebt unseren Jungen eine saubere, traditionelle Fasnacht beizubringen. Dies endet jeweils bei einem lustigen, familiären Zvieri, oft in Begleitung einer Guggenmusik, in einem malerischen Hinterhof einer lieben Gönnerfamilie im Kleinbasel.

 

Unsere Clique besteht aus sechs Aktiv- und über 100 Passivmitgliedern, zwei Freimitgliedern und sechs Gönnern.

 

Wir sind das ganze Jahr aktiv, so zum Beispiel

 

*        Lottomatch

*        Raclette- und Grillplausch unter guten Freunden

*        Herrenbummel der Aktiven ( tageweise )

*        Gundelifest, Landauerfest und weitere stadtbekannte Festivitäten

 

Diverse Reisen haben die Rhybord-Rueche Basel seit 1963 europaweit beliebt und bekannt gemacht

 

Die Teilnahme an einem Grümpeli im Welschland (St. Aubin  canton du Neuchâtel) gehört zur Tradition. Seit Menschengedenken sind wir an diesem weltweit bekannten Turnier der Old-Stars zugegen und tragen kräftig Tag und Nacht dazu bei, dass der immer wieder viel zitierte „ Röstigraben „

nicht breiter, tiefer, länger, höher oder grösser wird.

 

Kurzum eine tolle Wagenclique !!